Unsere AGB

Mit Anforderung und Erhalt des Kataloges/ Angebotes sind keinerlei Verpflichtungen verbunden, kein Bestellzwang, Mindestbestellwert o. ä. Natürlich verpflichtet auch eine Bestellung bei SCHERER-BÜCHER MEDIENHANDLUNG außer zur Annahme eben dieser, zu überhaupt nichts. Mit einer Bestellung bei uns erklären Sie, dass Sie älter als 18 Jahre sind und keinen Anstoß an den von uns angebotenen Waren nehmen. Falls Sie unter 18 Jahre sind dürfen Sie unser Angebot nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen. Für die Annahme und Ausführung von Bestellungen gelten ausschließlich die nachstehenden Bedingungen. Wir liefern ausschließlich unter Eigentumsvorbehalt auf Basis unserer nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Alle Angebote richten sich an Endverbraucher und sind freibleibend bzw. gelten solange Vorrat reicht und eine Verlagsauslieferung gewährleistet ist.

  1. PREISE

Die angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Änderungen aller Art bleiben vorbehalten. Insbesondere Preisänderungen durch die Verlage unterliegen der Preisbindung und müssen eingehalten werden.

Information zur Buchpreisbindung
Bücher unterliegen im Gegensatz zu anderen Produkten einer Preisbindung, der sogenannten Buchpreisbindung. Rechtsgrundlage ist das Buchpreisbindungsgesetz, das Verlage verpflichtet, für ihre Neuerscheinungen verbindliche Ladenpreise festzusetzen. Das hat zur Folge, dass ein Buch überall dasselbe kostet, egal, ob der Kunde in einer kleinen Sortimentsbuchhandlung, einem Buchkaufhaus oder über das Internet einkauft. Diese Ausnahmeregelung hat einen kulturpolitischen Hintergrund: Der Gesetzgeber hat erkannt, dass feste Ladenpreise zum Erhalt einer intakten Buchhandelslandschaft beitragen – und damit Ihnen, dem Leser zugutekommen. Da diese Preise für einzelne Länder festgesetzt werden, gibt es leichte Preisunterschiede zwischen den Verkaufspreisen für Deutschland/ Luxemburg und den Verkaufspreisen für Österreich und der Schweiz. Der Deutsche Bundestag hat am 14. Juni 2002 einstimmig das Gesetz zur Sicherung der Buchpreisbindung beschlossen. Das Buchpreisbindungsgesetz ist am 1. Oktober 2002 in Kraft getreten.

  1. LIEFERUNG/ VERSAND/ VERPACKUNGEN

Die Versandkostenpauschale deckt nur einen Teil der tatsächlich anfallenden Gebühren für Porto, Versand und Verpackung. Den größten Teil der Kosten für Fracht und sorgfältige Verpackung übernehmen wir! Für den Versand Ihrer Bestellung verwenden wir ausschliesslich stabile und spezielle Versandverpackungen. Pro Auftrag berechnen wir für Porto und sorgfältige Verpackung nur 3,95 Euro. Bestellungen mit mindestens einem Neu-Buch liefern wir ab einem Bestellwert von 10,00 Euro versandkostenfrei. Bei Lieferungen ins Ausland berechnen wir ohne Lieferwerteinschränkung immer die anfallenden Versandkosten. Der Versand erfolgt generell ab Lager mit Hermes oder mit SüdMail. Wir versenden in der Regel immer als Paket das gegen Beschädigungen und Verlust versichert ist oder mit barcodegestützter Sendungsverfolgung per SüdMail. Da Hermes nicht an Packstationen liefern kann, bieten wir bei Bedarf den Versand mit DHL optional an. Andere Versandarten behalten wir uns vor. Manche Artikel können wir aufgrund ihrer Beschaffenheit und eines damit verbundenen Aufwands nicht kostenfrei liefern. Sie werden über die anfallenden Versandkosten vorab informiert.

Deutschland bis Warenwert 9,99 EUR ab Warenwert 10,00 EUR ab Warenwert 29,00 EUR
Versandkosten für
Bestellungen die mindestens ein Neu-Buch beinhalten
3,95 € kostenlos kostenlos
Die Lieferung erfolgt mit Hermes oder SüdMail.
Versandkosten für Bestellungen die kein Buch beinhalten 3,95 € 3,95 € kostenlos
Die Lieferung erfolgt mit Hermes oder SüdMail.
Versandkosten an DHL Packstation (bis 10 kg) 7,99 € 7,99 € 7,99 €
Die Lieferung erfolgt mit DHL.

 

Europa** + Schweiz Sendungen
bis 1.000 g
Sendungen
bis 2.000 g
Sendungen
bis 3.000 g
Sendungen
bis 5.000 g
Abholung im Ladengeschäft kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos
Versand mit Deutsche Post/
DHL oder Hermes
auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage
Weitere Länder auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

**Zur Ländergruppe Europa gehören: Andorra, Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Azoren, Belgien, Bulgarien, Bosnien und Herzegowina, Dänemark, Estland, Färöer, Finnland, Frankreich, Georgien, Griechenland, Grönland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Kosovo, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Madeira, Malta, Mazedonien, Moldau, Monaco, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russische Förderation, San Marino, Schweden, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Ukraine, Vatikanstadt, Ungarn, Weißrussland, Zypern.

Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland oder dem „RESY“-Symbol) tragen, zurück zunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung (Anschrift nachstehend). Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegen nimmt. Sie haben als Verbraucher natürlich auch die Möglichkeit, die Verpackung in die Altpapiersammlung zu geben, zusammen mit den alten Tageszeitungen usw. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an unsere Anschrift zu schicken. Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

Die Lizenzierung der von uns für den Versand erworbenen Kartonagen erfolgte durch:
Blenk GmbH & Co. KG, In der Diefenbach 3, 65606 Villmar, Deutschland.

  1. ZAHLUNG

PayPal: Sie bezahlen nach absenden der Bestellung wahlweise mit Giropay, Bankeinzug (Lastschrift) oder Kreditkarte (EuroCard/ VisaCard oder MasterCard). Hierfür erhalten Sie von uns eine „PayPal-Rechnung“ per E-Mail übermittelt. Einfach und unproblematisch – kostenlos und sicher! Mehr Informationen zum online bezahlen mit PayPal unter www.paypal.de. Der Versand Ihrer Bestellung erfolgt dann nach Zahlungseingang.

Rechnung – nur für Stammkunden! Die Bezahloption gegen offene Rechnung bieten wir derzeit nur für Stammkunden und Abonnenten auf Wunsch an. Bitte nehmen Sie vorher mit uns Kontakt auf, ob diese Bezahloption für Sie möglich ist. Der fällige Rechnungsbetrag ist zahlbar mittels Überweisung oder Bareinzahlung auf unser Konto innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware.

Abholung: Sie können Ihre Bestellung (natürlich ohne weitere Kosten) wie gewohnt gegen Barzahlung oder Kreditkarten-Zahlung (EC-Card, VisaCard oder MasterCard) an unserem Standort in der Schießstattstraße 3 zu den Geschäftszeiten oder nach Vereinbarung abholen. Wir behalten uns das Recht vor, Zahlungsweisen für bestimmte Bestellungen nicht zu akzeptieren und Sie stattdessen auf weitere Zahlungsarten, z.B. Vorauszahlung, zu verweisen.

  1. LIEFERZEITEN/ VORBEHALT DER NICHTVERFÜGBARKEIT

In der Regel haben wir alle Katalogartikel in Stückzahlen auf Lager und liefern bereits am Tag bzw. am nächsten Werktag nach Bestelleingang aus. Ausgegangene Artikel ordern wir nach. Bei deutschen Lieferanten haben wir die Ware innerhalb weniger Tage wieder da (Ausnahmen bestätigen die Regel!). Bei ausländischen Lieferanten kann es aber durchaus 14 Tage und länger dauern. Sollte es wieder erwarten aber länger dauern, informieren wir Sie umgehend. Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren sobald wir Kenntnis davon haben und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

  1. REKLAMATIONEN

Nobody is perfect… Sollten Sie bei Erhalt der Sendung feststellen, dass die Ware beschädigt ist, so müssen Sie dies sofort beim Frachtdienst reklamieren und den Tatbestand aufnehmen lassen. Die Tatbestandsaufnahme muss auch dann veranlasst werden, wenn die Verpackung unbeschädigt ist und der Schaden an der Ware erst nach dem Auspacken festgestellt wird. Auch uns ist unverzüglich von dem Schaden Meldung zu machen. Sollte unsere Ware trotzdem sichtbare andere Materialfehler oder Mängel haben erhalten Sie bei Rückgabe der Ware auf Wunsch Umtausch oder anstandslos Ihr Geld zurück. Preisminderungen sind ausgeschlossen. Die verauslagten Portokosten erstatten wir Ihnen selbstverständlich im Rahmen einer Gutschrift, gemäß des von Ihnen gewählten Zahlungsweges. Bitte frankieren Sie Rücksendungen generell, da unfrankierte Sendungen mit überhöhten Kosten und Pauschalentgelten verbunden sind. Die Differenz zwischen den nachträglich erhöhten Rücksendekosten und den regulären Kosten, die für eine frankierte Sendung normalerweise aufzuwenden ist, ist vom Käufer zurück zu erstatten, beziehungsweise wird bei der Rückerstattung mit dem Kaufpreis verrechnet.

  1. ANNAHMEVERWEIGERUNGEN

Bei unberechtigter Annahmeverweigerung durch den Käufer aus Gründen, die von uns nicht zu vertreten sind, ist der Käufer zur sofortigen Zahlung der uns hieraus entstandenen Kosten verpflichtet. Unser Recht auf Erfüllung des Kaufvertrages bleibt hiervon unberührt.

  1. WIDERRUFSRECHT

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

SCHERER-BÜCHER MEDIENHANDLUNG
Inh. Udo Franz Scherer
Schießstattstr. 3
88356 Ostrach

Telefon: 07585-924884
Telefax: 07585-924885

E-Mail: info@scherer-buecher.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

– Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung –

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Ton- oder Videoaufnahmen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Ein Widerrufsrecht besteht außerdem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen,
Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

  1. DATENSCHUTZ

SCHERER-BÜCHER MEDIENHANDLUNG verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten der Kunden nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln. SCHERER-BÜCHER MEDIENHANDLUNG verkauft keine persönlichen Daten der Kunden. Einzelheiten sind den Datenschutzinformationen zu entnehmen.

  1. ANWENDBARES RECHT

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

  1. OS-PLATTFORM

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter c.europa.eu/consumers/odr finden. Sie können uns auch gerne direkt über unsere E-Mail-Adresse kontaktieren: info@scherer-buecher.de

  1. SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen
Regelungen.

 

Stand: 05.2018

 

Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von gedruckten Büchern und anderen körperlichen Waren

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

SCHERER-BÜCHER MEDIENHANDLUNG
Inh. Udo Franz Scherer
Schießstattstr. 3
88356 Ostrach

Telefon: 07585-924884
Telefax: 07585-924885
Email: info@scherer-buecher.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Können Sie uns die empfangenen Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung, wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sachen nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
– Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung –

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Ton- oder Videoaufnahmen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Ein Widerrufsrecht besteht außerdem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

SCHERER-BÜCHER MEDIENHANDLUNG
Inh. Udo Franz Scherer
Schießstattstr. 3
88356 Ostrach

Telefax: 07585/924885
E-Mail: info@scherer-buecher.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag

über den Kauf der folgenden Waren:

(*)Bestellt am …………………………………………………… (*)erhalten am ………………………………………………………

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

(*) Unzutreffendes bitte streichen.

Angaben zu Ihrer Person:

Vor- und Nachname: ……………………………………………………………………………………………………………………………

Straße: …………………………………………………………………………………………………………………………………………………

PLZ, Ort: ………………………………………………………………………………………………………..…………………………………….

_____________________________                                                _______________________________

Datum                                                                                               Unterschrift

 

Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von EBooks

Sie haben bei Bestellung eines eBooks Ihre Zustimmung zur unverzüglichen Leistungsausführung durch Download gegeben und dadurch auf Ihr gesetzliches Widerrufsrecht verzichtet. Da wir gesetzlich verpflichtet sind, Sie dennoch über das gesetzliche Widerrufsrecht zu belehren, finden Sie die erforderliche Belehrung nachfolgend.

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

SCHERER-BÜCHER MEDIENHANDLUNG
Inh. Udo Franz Scherer
Schießstattstr. 3
88356 Ostrach

Telefon: 07585-924884
Telefax: 07585-924885
Email: info@scherer-buecher.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
– Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung –

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

SCHERER-BÜCHER MEDIENHANDLUNG
Inh. Udo Franz Scherer
Schießstattstr. 3
88356 Ostrach

Telefax: 07585/924885
E-Mail: info@scherer-buecher.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag

über den Kauf der folgenden Waren:

(*)Bestellt am …………………………………………………… (*)erhalten am ………………………………………………………

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

(*) Unzutreffendes bitte streichen.

Angaben zu Ihrer Person:

Vor- und Nachname: ……………………………………………………………………………………………………………………………

Straße: …………………………………………………………………………………………………………………………………………………

PLZ, Ort: ………………………………………………………………………………………………………..…………………………………….

_____________________________                                                _______________________________

Datum                                                                                               Unterschrift

 

Stand: 05.2018